Schaeffler holt sich 5 Mrd. Euro, White & Case hilft

05. Okt 2018   Finanz Recht

Frankfurt. White & Case hat die Dealergruppe bei der Auflegung eines 5-Mrd.-Euro Debt Issuance Programms der Schaeffler AG beraten.

Schaeffler ist einer der weltgrößten Automobil- und Industriezulieferer. Unter Führung der Commerzbank als Arranger bestand die Dealergruppe ferner aus Banco Santander, Bayerische Landesbank, BNP Paribas, Citigroup Global Markets, Commerzbank, Deutsche Bank, HSBC, ING, J.P. Morgan Securities, Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Merrill Lynch, Mizuho International, MUFG Securities EMEA und UniCredit.

Das Beratungsteam

Zum Team der Wirtschaftskanzlei White & Case unter Federführung von Partner Jochen Artzinger-Bolten gehörten die Associates Florian Fraunhofer und Philipp B. Kronenbitter (alle Capital Markets, Frankfurt).

Link: Schaeffler

Link: White & Case

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Asfinag holt sich 600 Mio. Euro mit Wolf Theiss
  2. Partner-Wechsel: SCWP, Baker, Noerr im Fokus
  3. DLA Piper Wien: Der Stand der Innovationsoffensive
  4. Neue Partnerin bei PwC Legal, neue Anwältin bei Dorda