01. Apr 2019   Personalia Recht

Freshfields befördert Lutz Riede in Wien zum Counsel

Lutz Riede Credit Freshfields
Lutz Riede ©Freshfields

Wien / Frankfurt. Wirtschaftskanzlei Freshfields beruft 15 neue Counsel in Deutschland und Österreich, darunter Lutz Riede in Wien.

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer ernennt mit Wirkung zum 1. Mai in Kontinentaleuropa 25 Anwälte zu Counsel:

  • 14 in Deutschland
  • fünf in Frankreich
  • zwei in den Niederlanden
  • je einer in Italien, Belgien, Österreich und Spanien

Die Position des Counsel ist für juristische Mitarbeiter gedacht, die zwar schon etablierte Anwälte sind, aber (noch) nicht für die Partnerebene in Frage kommen: Sie bringen „die Seniorität und die notwendige Erfahrung mit, um neben den Partnern einen wichtigen Beitrag zur Betreuung der Mandanten und damit zur Entwicklung der Sozietät zu leisten“, um die Freshfields-eigene Formulierung zu zitieren. Man bedanke sich mit der Beförderung auch für die bisher geleistete Arbeit, so Helmut Bergmann, CE Regional Managing Partner.

In Österreich ist Lutz Riede (Büro Wien) neuer Counsel: Er ist spezialisiert auf IP (Urheber-, Marken- und Designrecht), Wettbewerbsrecht, Vertriebsrecht und Verbraucherschutzrecht. Schwerpunkte seien aktuell die Themenbereiche Online-Vertrieb, neue Medien und Technologien, Lizenzierungen, Geheimnisschutz und F&E-Projekte.

Die neuen Counsel bei Freshfields

Alle neuen Freshfields Counsel in Kontinentaleuropa im Gesellschaftsrecht / M&A (Global Transactions) auf einen Blick:

  • Hendrik Braun (Frankfurt)
  • Judit Gajdics (München)
  • Janina Heinz (Frankfurt)
  • Heiko Jander-McAlister (Hamburg)
  • Mirko Masek (Hamburg)
  • Lucas Schweitzer (Düsseldorf)
  • Christina Zapf (Frankfurt)
  • Igor Dovgaliouk (Amsterdam)
  • Gabriel Glover-Bondeau (Paris)
  • Carole Steimlé (Paris)

Im Wettbewerbs- und Kartellrecht / Innovation:

  • Gerrit Beckhaus (Hamburg)
  • Felix Netzer (Frankfurt)
  • Maren Tamke (Berlin)
  • Alvaro Pliegro Seile (Amsterdam)
  • Jenn Mellott (Brüssel)
  • Ermelinda Spinelli (Mailand)
  • François Gordon (Paris)

Im Bereich Steuern:

  • Andre Happel (Frankfurt)
  • Ayk Meretzki (Hamburg)

In der Konfliktlösung:

  • Kathrin Asschenfeldt (Hamburg)
  • Lutz Riede (Wien)
  • Robert Whiteners (Frankfurt)
  • Gisèle Stephens-Chu (Paris)
  • Anne-Laure Vincent (Paris)
  • Natalia Gómez (Madrid)
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. CHSH heißt jetzt CERHA HEMPEL
  2. CMS-Chef Johannes Juranek: „Es ist die Ruhe vor dem Sturm“
  3. Aktuelle Deals: Dorda, Schönherr, Freshfields und mehr
  4. bpv Hügel: Dominik Geyer wird Partner für Immo-Recht