21. Sep 2022   Business Recht Steuer Tools

Neue Apps von BMD für Belege und Steuern am Smartphone

Scan Rechnung ©Gabor Botha / BMD

Handy-Tools. Marktführer BMD will mit der „BMD Go App“ Unternehmen bei der Zeiterfassung und beim Beleghochladen via Smartphone helfen, während „my BMD Com“ Kontakt zum Steuerberater hält und Team-Funktionen bietet.

BMD Business Software, Platzhirsch bei Betriebswirtschafts-Software in Österreich, bringt Neues für die Arbeit am Handy: Seit kurzem gibt es konkret die „BMD Go App“, mit der neben einer optimierten Zeiterfassung jetzt auch Rechnungen und Dokumente einfach am Handy oder Tablet zu erfassen sein sollen. BMD erweitere parallel die Produktpalette um „my BMD Com“, eine mobile Anwendung für die Zusammenarbeit mit Steuerberatungskanzleien.

Mobile Geräte werden aufgerüstet

„Ob Unternehmen, Kanzleien oder Mandanten: Anwenderinnen und Anwender profitieren von den Vorzügen der neuen App BMD Go und von my BMD Com, da sie Belege und Daten nun auch auf mobilen Geräten rasch erfassen können“, so Wolfgang Foißner, Verkaufsleiter BMD. Konkret berücksichtige BMD Go Datenbesitzer, unterstütze die Verwaltung mehrerer Benutzerprofile bzw. Log-ins, ermögliche die einfache Anmeldung mittels QR-Code (Voraussetzung ist die Nutzung des hauseigenen „BMD Portals“) und realisiere eine sichere und bequem biometrische Authentifizierung auf dem Smartphone.

Belege am Smartphone bearbeiten

Die in der neuen App hochgeladenen Belege können laut den Angaben auf Knopfdruck rasch und in der BMD Buchhaltung, im BMD Com BaKaWa (Bank-Kassa-Wareneingangsbuch) oder für die Durchführung des Jahresabschlusses weiterverarbeitet werden. In noch keinem BMD Projekt sei so intensiv an der Ausformung des Interface gearbeitet worden wie bei BMD Go, betont Foißner das Ziel der Usability: Die Idee sei „quasi das Schweizer Taschenmesser bei betriebswirtschaftlicher Software“ zu entwickeln.

Scan-Funktion und Zeiterfassung

Besonderes Augenmerk der neuen Ergänzungen für mobile Geräte liege auf der Scan-Funktion: So sorge Kantenerkennung für die automatische Entzerrung sowie das korrekte Ausschneiden der fotografierten Papierbelege. Beschlagwortung ist direkt am Smartphone möglich, die Belege werden digital erfasst und für die Buchhaltung oder die Bilanzierung und Steuererklärung angeliefert.

Bei den Funktionen der Zeiterfassung gibt es neue Features: So können mehrere Personen mit einer einzigen Eingabe gebucht werden, um diese z.B. zu einem bestimmten Arbeitsprojekt zuzuordnen. Dies ist laut BMD ein Grund, warum Baufirmen dieses Feature gerne verwenden. Zusätzlich biete die neue Zeiterfassung deutlich optimierte Suchfunktionen. Möglichkeiten wie die Schnellbuchung mittels Wischen sollen rasche Erfassung der Zeitbuchungen ermöglichen. Dokumente können bei Zeitbuchungen durch Fotografieren angehängt werden, z.B. Bestätigungen vom Arzt.

App für die Verbindung zum Steuerberater

Mit my BMD Com werde in Kürze eine neue Generation der Mandantenplattform mit Fokus auf KMUs gelauncht. Sie hat die Zusammenarbeit zwischen Steuerberatungskanzleien und Mandanten im Fokus. Zu den Features gehört, die Belege direkt über Smartphone zu erfassen oder diese in der my BMD Com hochzuladen, wobei das Programm Rechnungsmerkmale automatisch erkennt.

Vom Abfotografieren eines Belegs bis hin zur zeitgerechten Überweisung mittels Bankenanbindung und Übermittlung der Dokumente an die Kanzlei können alle Arbeitsschritte per Knopfdruck direkt am Smartphone oder Tablet erledigt werden, heißt es weiter. Auch Bankanbindungen können integriert werden und seien auf allen Devices und Betriebssystemen verfügbar, inklusive der Durchführung von Überweisungen.

Teamwork mit BMD Com

Gedacht ist die App auch für Prozesse in digitalen Teams: So ist das Abarbeiten gemeinsamer Aufgaben – z. B. im Bereich Jahresabschluss oder beim Unterschreiben von Dokumenten – damit über mobile Geräte möglich. Dazu komme auch eine sichere Chat-Funktion zum Informations- und Datenaustausch.

    Weitere Meldungen:

  1. Patricia Kasandziev neu im Vorstand der bank99
  2. Handbuch aktualisiert: Steuerrecht von Abgaben bis Zinsen
  3. Geld für Schweizer Gasverbund Mittelland mit NKF
  4. LHI kauft das Quartier Lassalle mit EHL, Dorda und TPA