Wolfgang Strobel wird erster CTO der Anadi Bank

Wolfgang Strobel ©Privat

Klagenfurt. Wolfgang Strobel wurde zum ersten Chief Transformation Officer (CTO) im Vorstand der Anadi Bank ernannt. Er soll das Bankinstitut zur reinen Digitalbank machen.

Die Anadi Bank hat Wolfgang Strobel zum Chief Transformation Officer (CTO) ernannt. Als neues Vorstandsmitglied in der neu geschaffenen Position des CTO soll er federführend den Wandel der Anadi Bank zur reinen Digitalbank mitgestalten, heißt es. Strobel ist bereits seit längerer Zeit als strategischer Berater für die Bank tätig und wirkte dabei laut den Angaben maßgeblich an der digitalen Roadmap der Anadi Bank mit.

Christian Kubitschek, CEO der Anadi Bank: „Wolfgang Strobel ist eine nachhaltige Verstärkung unserer Schlagkraft und internationalen Zukunftskompetenz im Digitalbanking. Seine Expertise, sein Netzwerk und seine Hands-On-Mentalität werden maßgeblich zum Erfolg unserer Strategie 3.0 beitragen.“

Die Laufbahn

Wolfgang Strobel bringe rund 20 Jahre Erfahrung im Banking und Digital Banking mit. Er war Initiator einer Mobile First-Bank und strategisch bei HVB, UniCredit und DAB-Bank tätig. Später wurde er Finanz-, Risiko- und Operations-Vorstand beim FinTech Fidor Bank und bei der Privatbank Hauck & Aufhäuser.

Zuletzt war der gebürtige Deutsche als Mitgründer für Cure Finance, einem deutschen Digitalfinanzdienstleister für Heilberufe, tätig. Er erhielt seine Ausbildung an der Hochschule Coburg sowie der Harvard Business School und lehrt an Hochschulen in MBA-Programmen zur digitalen Transformation von Unternehmen.

    Weitere Meldungen:

  1. Deloitte ortet Potenzial im eSport-Bereich
  2. Webinare zu Energie-Infrastruktur, Digital-Plattformen
  3. Christoph Schinko leitet Visual Computing bei Fraunhofer
  4. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal