Business, Personalia, Politik, Recht, Tools

Johannes Kopf und Petra Draxl leiten künftig das AMS

©ejn

Wien. Johannes Kopf folgt auf Herbert Buchinger als Vorstandsvorsitzender des Arbeitsmarktservice AMS. Die frühere AMS Wien-Geschäftsführerin Petra Draxl wird zweites Vorstandsmitglied.

Petra Draxl wurde jetzt in einer Sitzung des Verwaltungsrats des Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) mit Anfang Juli 2023 zum neuen Vorstandsmitglied des AMS bestellt, so Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher in einer Aussendung: „Petra Draxl war bereits Geschäftsführerin des AMS Wien und verfügt über weitreichende Expertise im Bereich des Arbeitsmarkts. Es gab bereits in ihrer bisherigen Funktion eine enge und gute Zusammenarbeit, auf der wir nun aufbauen werden.“

Mit Petra Draxl werde zum ersten Mal eine Frau in den AMS-Vorstand bestellt, „ein wichtiges Zeichen“, so Kocher: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und gratuliere Petra Draxl sehr herzlich. Außerdem möchte ich mich bei Herbert Buchinger für seine langjährige und wichtige Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender des AMS bedanken, die er noch bis Juni 2023 ausführen wird.“ Buchinger war seit dem Start des AMS im Jahr 1994 Vorstandsvorsitzender.

Johannes Kopf als neuer CEO

In der Sitzung wurden darüber hinaus weitere Personalentscheidungen getroffen: Johannes Kopf, seit 2006 im AMS-Vorstand, soll zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt werden. „Als einer der führenden Arbeitsmarktexperten in Österreich ist er für diese Rolle prädestiniert. Außerdem möchte ich auch Iris Schmidt zur Bestellung zur neuen Landesgeschäftsführerin des AMS Oberösterreich gratulieren“, so Kocher.

    Weitere Meldungen:

  1. Seestadt Aspern: Wechsel in der Führungsetage
  2. Uniqa-Vorstand: Sabine Pfeffer folgt auf Klaus Pekarek
  3. Zurich Österreich besetzt CFO und CCO neu
  4. Monika Haselbacher wird COO von Frequentis