Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Motor, Recht, Steuer

Energiekonzern Orlen übernimmt Turmöl: Die Kanzleien

Christian Pindeus ©Mario Riener / Oberhammer

Österreich. Die polnische Orlen S.A. kauft das Tankstellennetzwerk Turmöl. Die Kanzleien Binder Grösswang, Oberhammer und BDO waren dabei behilflich.

Binder Grösswang beriet Orlen S.A., ein an der Warschauer Börse notiertes mitteleuropäisches Energieunternehmen, bei der Übernahme von 100% der Anteile an der Doppler Energie GmbH: Sie betreibt unter den Markennamen „Turmöl“, „Turmöl-Quick“ und „Turmstrom“ den größten privaten Tankstellendiskonter in Österreich. Verkäufer ist die Doppler Beteiligungs GmbH. Durch die Transaktion erwirbt Orlen ein Tankstellennetzwerk von 266 Turmöl-Tankstellen mit Sitz in ganz Österreich, heißt es dazu.

Als Finanz- und Steuerberater für Orlen agierte BDO (Marcus Bartl, Vanessa Bussmann, Tobias Hauer). Oberhammer Rechtsanwälte (Christian Pindeus und Martin Zikeli) agierte als rechtlicher Berater der Doppler Gruppe.

Transaktion und Team

Das Signing der Transaktion fand am 04.07.2023 statt. Der Abschluss der Transaktion stehe unter Vorbehalt üblicher regulatorischer Bedingungen und werde um den Jahreswechsel 2023/2024 erwartet.

Das Team von Binder Grösswang stand unter der Leitung von M&A-Partner Thomas Schirmer und M&A-Senior Associate Felix Fuith und umfasste weiters Markus Uitz, Alexander Kramer, Lisa Jost (alle Real Estate), Roswitha Seekirchner, Florian Höllebauer, Christopher Marchel (alle Corporate/M&A), Emanuel Welten, David Rötzer, Constantin Foissner (alle Finance), Ivo Rungg, Hellmut Buchroithner, Florian Defrancesco, Philipp Jaud (alle Commercial/IP/Data Protection), Horst Lukanec, Johannes Bammer, Magdalena Schachinger (alle Employment), Johannes Barbist, Stefan Frank, Anian Gruber, Raphael Dorda (alle Regulatory), Christian Klausegger, Dario Schmelz (alle Insurance), Adrian Zwettler (Litigation), sowie Christine Dietz, Christoph Raab und Stefanie Syrch (Wettbewerbsrecht).

Weitere Meldungen:

  1. Best Lawyers / Handelsblatt: DLA Piper froh über Ranking
  2. DCC kauft Secundo Photovoltaik mit Eversheds Sutherland und KPMG
  3. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  4. Diskussion: Unternehmensjurist – das Eldorado zum Berufseinstieg?