Bildung & Uni, Steuer, Veranstaltung

ARS-Seminar über aktuelle Steuerfragen bei gemeinnützigen Krankenanstalten

Wien. Der Fiskus nimmt zunehmend gemeinnützige Krankenanstalten ins Visier, heißt es beim Seminaranbieter ARS. Er bietet im April und September das Fachseminar „Steuerfragen bei Krankenanstalten – Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeitsrecht“.

Das Seminar behandelt u.a. abgabenrechtliche Risiken gemeinnütziger Krankenanstalten und deren Vermeidung bzw. Minimierung. Referenten sind Kurt Oberhuber und Dagmar Löckher von KPMG.

Themen sind u.a.:

  • Definition Gemeinnützigkeit
  • Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer
  • GSBG-Beihilfe
  • Kommunalsteuer
  • Grundsteuer
  • Gebühren und Verkehrssteuern
  • Energieabgabenvergütung
  • Kooperationen
  • Ausgliederungen/Auslagerungen von Aufgaben

Die Referenten

Mag. Kurt Oberhuber ist Teamleiter Körperschaften öffentlichen Rechts/NPO bei KPMG und seit 2001 bei der KPMG Alpen-Treuhand GmbH in Linz tätig. Er ist langjähriger Vortragender im Bereich der Körperschaften öffentlichen Rechts und NPO und Fachbuchautor.

Mag. Dagmar Löckher ist Mitarbeiterin im Team Körperschaften öffentlichen Rechts/NPO und im Team Umsatzsteuer sowie im VAT-Tax-Team der KPMG Österreich. Die Finanzstrafrechtsexpertin ist seit 2001 bei der KPMG Alpen-Treuhand GmbH in Linz.

Link: ARS

    Weitere Meldungen:

  1. Gender: PwC prüft Philip Morris Austria auf Equal Pay
  2. Drei Beförderungen bei Kanzlei Binder Grösswang
  3. Boom der Photovoltaik als Klima-Retter: Trends und Probleme
  4. Drei neue Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz