03. Mai 2012   Bildung & Uni Steuer

Relaunch: Online-Datenbank des Linde Verlags mit übersichtlicherer Oberfläche und neuen Features

Wien. Die Online-Datenbank des Linde Verlags „Lindeonline“, die speziell für die tägliche Informationsrecherche von Wirtschaftstreuhändern entwickelt wurde, präsentiert sich in einer neuen und einfacheren Version.

„Lindeonline neu“ soll übersichtlicher und schneller funktionieren; die Startseite beinhaltet neben der persönlichen Bibliothek u.a. auch tagesaktuelle News aus der Linde Zeitschriftenredaktion und die zuletzt gelesenen Dokumente, wodurch ein Schnellzugriff erleichtert werde.

Mit einem Schieberegler kann die Trefferliste optimiert und in den Publikationen geblättert werden; auch ein Sortierfilter, mit dem die Ergebnisse eingeschränkt werden können, steht zur Verfügung.

„Mit dem Relaunch der Online-Datenbank haben wir Look und Feel modernisiert und mit den neuen Funktionen vor allem die Benutzerfreundlichkeit in den Vordergrund gerückt. Ein umfassendes Angebot und eine einfache, präzise Benutzung müssen kein Widerspruch sein“, so Thomas Jentzsch, Leiter Marketing und Vertrieb beim Linde Verlag, in einer Aussendung.

Link: Linde Verlag

    Weitere Meldungen:

  1. Webinare zu COVID-19: Arbeitsrecht und Personalverrechnung
  2. Personalverrechnung: Standardwerk in 27. Auflage neu
  3. Die Top 5 der betrieblichen Zusatzleistungen: Firmen-Handy fünfmal häufiger als Firmen-Kinderbetreuung
  4. Deloitte setzt auf den Webnettozettel: Gehaltszettel künftig ohne Papier