26. Sep 2014   Recht

fwp berät Wienerberger bei der Übernahme von Tondach Gleinstätten

Markus Fellner ©fwp
Markus Fellner ©fwp

Wien. Die Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp) begleitet Wienerberger bei der vollständigen Übernahme der Tondach Gruppe.

fwp war für die Beratung der Übernahme durch die Wienerberger Gruppe und der damit verbundenen auf mehrere Jurisdiktionen übergreifenden Refinanzierung der Tondach Gruppe verantwortlich. Die Übernahme wurde mit der Neustrukturierung der Finanzierung mit Closing am 18. September 2014 abgeschlossen.

Bei der Transaktion war die enge Verknüpfung von finanzierungs- und gesellschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten, heißt es in einer Aussendung.

„Für fwp war es eine herausfordernde Transaktion, da wir die Interessen der Banken aus mehreren Jurisdiktionen bündeln und eine Einigung für die Wienerberger AG erzielen mussten, was uns letztlich sehr erfolgreich gelungen ist“, so fwp Partner Markus Fellner.

Das Beraterteam von fwp bestand federführend aus den Partnern Markus Fellner (Bank- und Finanzrecht, Restrukturierung) und Florian Kranebitter (Corporate, Restrukturierung).

Über Tondach Gleinstätten

Die Tondach Gleinstätten AG ist ein führender Hersteller von Tondachziegeln inklusive Zubehörkomponenten in Mittel- und Osteuropa. Bereits 1992 expandierte das Unternehmen in Richtung Osteuropa und ist heute mit 15 Standorten in 8 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2013 wurde ein Umsatz von 153,6 Millionen Euro erreicht.

Link: FWP

 

    Weitere Meldungen:

  1. Family Offices boomen in Europa, doch sie zittern auch
  2. Gleiss Lutz berät bei Verkauf von Gymlib an eGym
  3. Pfizer schickt Haleon an die Börse mit Clifford Chance
  4. Ideal Versicherungsgruppe kauft zu mit Hogan Lovells