Recht

Dorda Brugger Jordis berät internationale Investoren bei Kauf des Vorarlberger Passage-Kaufhauses

Stefan Artner ©Dorda Brugger Jordis
Stefan Artner ©Dorda Brugger Jordis

Rankweil/Wien. Die Kanzlei Dorda Brugger Jordis beriet beim Kauf des Einkaufszentrums >Passage²²< in Rankweil in Vorarlberg: Tätig waren Stefan Artner, Head of Real Estate, und Immobilienrechtsanwalt Daniel Richter für die Käufer – ein internationales Family Office, gemeinsam mit Blue Asset Management (München) als Co-Investor und Manager. Der Deal ging – wie bei derartigen Immobilien-Investitionen häufig – vor der Fertigstellung des Objekts über die Bühne.

Verkäufer  ist die ZIMA Projekt Baugesellschaft mbH. Ankermieter sind Merkur und McDonalds auf Basis langfristiger Mietverträge, heißt es in einer Aussendung.

Die Transaktion

Das Objekt werde plangemäß durch ZIMA schlüsselfertig bis Mai 2015 erstellt und umfasst rund 7.000 m² vermietbare Fläche. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Tibor Varga, Partner bei Dorda, beriet bei der Finanzierung der Transaktion.

Link: Dorda Brugger Jordis

 

    Weitere Meldungen:

  1. Jungheinrich kauft Storage Solutions mit Freshfields
  2. The Fizz wird übernommen mit Kanzlei KWR
  3. ARE kauft Büro- und Hotelkomplex mit Cerha Hempel
  4. So geht es Vorsorgewohnungen beim Zinsanstieg