16. Sep 2016   Recht Steuer

Steuern in 155 Ländern der Erde auf einen Blick

London/Wien. Die Steuerexperten von Beratungsmulti PwC haben ihre Übersicht der geltenden Steuersätze und Änderungen im Steuerrecht in 155 Ländern aktualisiert und neu zusammengestellt.

Das Ergebnis wurde jetzt in London veröffentlicht: Die Worldwide Tax Summaries 2016/17 bieten auf über 2.000 Seiten Informationen zu den geltenden Steuersätzen und im Steuerrecht.

Die Länderberichte umfassen Ausführungen zu Steuerbegünstigungen, Kapitalertragssteuern, Körperschafts- und Gewerbesteuern sowie Informationen zu indirekten Steuern, Steueranreizen und der Steuerverwaltung der jeweiligen Länder, so PwC. Die Online-Version verzeichnete den Angaben zufolge im letzten Jahr über 2,5 Millionen Seitenaufrufe.

Die Trends in der Besteuerung

Weltweit bemühen sich Regierungen um mehr Steuertransparenz und die Steigerung  grenzüberschreitender Aktivitäten. Die Folge seien immer komplexere Steuersysteme.

Bernd Hofmann, Partner und Leiter der Steuerabteilung bei PwC Österreich: „Auf der ganzen Welt entwickeln sich die Steuersysteme ununterbrochen weiter. Unternehmen müssen mit den geänderten Steuervorschriften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene Schritt halten können.“

Link: PwC (Worldwide Tax Summaries 2016/17)

 

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Steuerliche Unternehmensgruppe ohne Tochter, Urteil zu Familienbonus Plus und mehr
  2. Wenn der Fiskus die Gemeinnützigen prüft: Webinar
  3. Update für das 1×1 der Immobilienbesteuerung von TPA
  4. Roman Brauner wird Sales Director von Edenred