Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Energie AG OÖ kauft 5 Kraftwerke mit SCWP Schindhelm

Linz. Die Energie AG Oberösterreich erwirbt von UPM fünf Wasserkraftwerke an der Traun mit einem Regelarbeitsvermögen von rund 30 GWh. Beraten wird sie dabei von Wirtschaftskanzlei SCWP Schindhelm.

Seitens SCWP Schindhelm waren die beiden Partner Wolfgang Lauss und Clemens Harsch tätig. Die entsprechend notwendigen behördlichen Genehmigungen sind noch ausständig.

Das Statement

Der Ankauf der Wasserkraftwerke ist für die Energie AG OÖ ein weiterer Schritt, die lokale Stromerzeugung in Oberösterreich zu stärken. Kerngebiet der erneuerbaren Stromerzeugung aus Wasserkraft ist die Traun, an der sich zwischen dem Kraftwerk Bad Aussee und dem Kraftwerk Traun-Pucking insgesamt neun Wasserkraftwerke der Energie AG befinden.

Mit der Erweiterung der Kraftwerkskette von UPM an der sogenannten Mittleren Traun steigt die Zahl der Wasserkraftwerke der Energie AG Oberösterreich auf gesamt 44 Anlagen in Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark.

Link: SCWP Schindhelm

 

Weitere Meldungen:

  1. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  2. Neuer APG-Vorstand Karger leitet 9 Mrd. Euro-Investitionspaket
  3. Markus Haas wird Managing Director von Daikin Österreich
  4. Blackout: Österreicher zittern weniger, aber kaufen mehr ein