Auto-Markt nach Crash weiter schwach

11. Dez 2018   Business Motor

Wien. Der November 2018 brachte einen Rückgang der Neuzulassungen von Pkw um über ein Fünftel. Auf Jahressicht sieht es besser aus.

Wie berichtet gab es heuer vor dem Start des neuen WLTP-Prüfverfahrens deutlich stärkere Autokäufe: So stiegen die Zulassungen in Österreich im August 2018 um stolze 31 Prozent.

Die logische Folge war dann freilich ein heftiger Rückgang im Herbst – erstens weil die Hamsterkäufer wegfielen, zweitens weil die Hersteller teilweise wegen Umstellungsproblemen die Produktion zeitweise herunterfahren mussten. Auch im November 2018 war dieser Effekt noch zu spüren.

Konkret wurden in Österreich laut Statistik Austria im November 2018 insgesamt 29.577 Kfz neu zugelassen, um 16,0% weniger als im November 2017, aber um 0,4% mehr als im Vormonat Oktober 2018. Die Zahl der Neuzulassungen von Pkw verringerte sich erneut (-20,1%).

Auf Jahressicht in etwa so wie 2017

Längerfristig gesehen scheint der Markt aber weniger stark getroffen. Von Jänner bis inklusive November bewegt sich Österreichs Automarkt nämlich beinahe auf Vorjahresniveau, so die Statistik Austria.

  • Insgesamt wurden von Jänner bis November 2018 419.903 Kraftfahrzeuge (Kfz) neu zum Verkehr zugelassen, um 1,1% oder rund 4.500 Fahrzeuge weniger als im selben Zeitraum 2017.
  • Die Zahl der Neuzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw; 321.875 Fahrzeuge) nahm gegenüber 2017 um 1,8% ab. Der Pkw-Anteil an den gesamten Kfz-Neuzulassungen betrug 76,7%.
  • Der Nutzfahrzeugmarkt verzeichnete Zunahmen bei Lastkraftwagen (Lkw) der Klasse (Kl.) N1 (+9,2%) und Lkw Kl. N3 (+10,1%).
  • Abnahmen wurden hingegen bei land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen (-11,7%), Sattelzugfahrzeugen (-8,6%) und Lkw Kl. N2 (-1,2%) festgestellt. Bei Zweirädern wurden mehr Motorräder (+4,6%), aber weniger Motorfahrräder (-18,9%) neu zugelassen.

Link: Statistik Austria

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Privates Porsche Museum wird 10 Jahre alt
  2. Chef-Ernennungen bei Arval, Sunhill und Volkshilfe
  3. Förderprämie für E-Autos: Ab 2019 gibt es 3.000 Euro
  4. Verkehrsrecht: Welche neuen Regeln für Autofahrer gelten