15. Feb 2022   Bildung & Uni Business

FHWien launcht Vienna Management Academy

Wolfgang Vrzal ©FHWien / Flo Hanatschek

Wien. Die FHWien der WKW verpasst ihren Weiterbildungsprogrammen einen neuen Markenauftritt und erweitert das Angebot. Leiter wird Wolfgang Vrzal.

Die FHWien der WKW bietet seit 2014 akademische Weiterbildungsprogramme für Berufstätige an. Ab sofort präsentiert die Fachhochschule diese Angebote unter dem Dach einer neuen Marke: der „Vienna Management Academy“. In Zukunft soll diese Angebotsschiene ausgebaut werden – mit einem Schwerpunkt auf den Themen Management, Kommunikation und Marketing, digitale Transformation, Nachhaltigkeit und Immobilien.

Die Hochschullehrgänge der Vienna Management Academy sind speziell auf Berufstätige ausgerichtet, so Geschäftsführer Michael Heritsch. Die Präsenzlehre findet geblockt freitags und samstags statt. Aufgrund des Fernlehre-Anteils von rund 50 Prozent kann ein Teil des Studiums zeit- und ortsunabhängig absolviert werden, so Wolfgang Vrzal, Leiter der Vienna Management Academy.

Derzeit 19 Lehrgänge

Das Portfolio der Vienna Management Academy der FHWien der WKW umfasst derzeit 19 Lehrgänge in 15 Studienrichtungen, darunter der „International MBA in Management & Communications“. Für die Zukunft sei ein weiterer Ausbau der Angebotspalette geplant, so Vrzal.

Ab Herbst 2022 können sich Interessierte erstmals in Sustainable Finance Management weiterbilden – entweder in einem dreisemestrigen Programm mit MBA-Abschluss oder in ein- oder zweisemestrigen Kompaktvarianten. Nachhaltigkeit ist auch der Fokus eines neuen Masterprogramms, das ebenfalls 2022 startet: der „MA (CE) International Sustainability Communication“.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Standort für die FHWien der WKW im 9. Bezirk
  2. Master of Law im Sanierungsrecht startet im Herbst
  3. TU Wien: „In Umbrüchen und Krisen die Chance suchen“
  4. Neuer Lehrgang zum Cultural Management