Neuer Kurs: Betriebswirtschaft für Gemeindebedienstete

Uni Graz Hauptgebäude ©Uni Graz / cp-pictures

Weiterbildung. Die Akademie der Verwaltungswissenschaften, ein Kooperationsprojekt des Landes Steiermark und der Uni Graz, startet im Frühjahr 2023 den neuen, berufsbegleitenden Universitätskurs „Betriebswirtschaft für Gemeindebedienstete“.

Die Akademie der Verwaltungswissenschaften (AVW) startet im März 2023 den neuen Universitätskurs „Betriebswirtschaft für Gemeindebedienstete“. Die AVW wurde 2021 Jahr durch das Land Steiermark und Uni for Life der Uni Graz ins Leben gerufen und ist eine Plattform für akademisch ausgerichtete Weiterbildungsangebote für Bedienstete der öffentlichen Verwaltung.

Der neue, berufsbegleitende Kurs dauert laut Veranstalter ein Semester und schließt mit dem Universitätszertifikat „Zertifizierte/r Betriebswirt/in in der Gemeindeverwaltung“ ab. Der Kurs umfasst 8 ECTS und startet am 23. März 2023.

Für Gemeinde-Management

„Der neue Universitätskurs bietet unseren Gemeindebediensteten, aber auch jenen Landesbediensteten, die im Zuge der Gemeindeaufsicht tätig werden, eine erstklassige Unterstützung für die aktuellen Herausforderungen“, so Werner Amon, Landesrat für Bildung und Personal. „Der Universitätskurs wendet sich insbesondere an Bedienstete der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene, im Speziellen an Bedienstete im Stabsstellenbereich, mit Budgetverantwortung oder Führungsverantwortung, im Bereich der internen und externen Prüfung und im Finanzbereich.“

 

    Weitere Meldungen:

  1. Architektur im Weltraum: Neuer MBA von der TU Wien
  2. „Recruiting Forum 2022“ fand beim Tiroler MCI statt
  3. Nachhaltiger Betriebswirtschafts-Bachelor im Burgenland
  4. Profis für die Klimakrise: Neues Masterstudium in Graz