24. Nov 2022   Business Personalia Recht Steuer

6 neue Partner bei LeitnerLeitner und LeitnerLaw

©ejn

Österreich/CEE. Mit 1. Februar 2023 ernennen LeitnerLeitner und LeitnerLaw Rechtsanwälte in Österreich sowie Zentral- und Südosteuropa sechs neue Partnerinnen und Partner.

Die neuen Partner*innen sollen sich dem weiteren Aus- und Aufbau der Expertise in den jeweiligen Service Lines widmen und dabei die fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten in Österreich sowie CEE/SEE in den Fokus stellen, heißt es in einer Aussendung von LeitnerLeitner.

Die neuen Partner

  • Christina Hödlmayr-Traxler (32) wird Partnerin im Führungsteam von LeitnerLaw Rechtsanwälte in Linz. Die promovierte Rechtsanwältin ist auf Arbeitsrecht spezialisiert und betreue ihre Mandant*innen österreichweit darüber hinaus im Verwaltungsstrafrecht und Litigation. Sie ist Fachautorin und -referentin.
  • Silvia Hofer (36) ist seit 2018 im Team von LeitnerLeitner und werde ab 1. Februar 2023 als Partnerin den Standort Graz weiterhin leiten und gleichzeitig den Ausbau der Kanzlei in allen Service Lines vorantreiben. Fachlich liege der Fokus der Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin auf der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen, in der Beratung zu Fragen der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie IKS- und Prozessthemen, ebenso wie in der Begleitung von Bewertungs- und Transaktionsprojekten. Zudem ist sie für die interne Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter*innen im Bereich Audit zuständig und vertritt LeitnerLeitner Österreich im Vorstand des Instituts der Wirtschaftsprüfer*innen.
  • Manuela Madlmayr (50) ist Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin und seit 1999 im Team von LeitnerLeitner. Sie betreue zahlreiche Prüfungsmandate im Rahmen des Prüfungsbetriebs von LeitnerLeitner. Darüber hinaus übernimmt sie die laufende Steuerberatung für ihre Mandant*innen und betreut zudem Konzerne sowie Stiftungen.
  • Natascha Schneider (44) ist Steuerberaterin und seit 2009 bei LeitnerLeitner tätig. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen demnach in der umfassenden Beratung von Körperschaften öffentlichen Rechts, NPOs und KMU. Vor ihrem Einstieg bei LeitnerLeitner in 2009 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Öffentliches Recht, Finanzrecht an der Universität Salzburg.
  • Andrea Wartner-Weixlbaumer (42) ist seit 2003 im Audit-Bereich von LeitnerLeitner in Linz tätig. Die Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin lege zukünftig in ihrer neuen Funktion als Partnerin den fachlichen Fokus auf Konzernrechnungslegung, österreichische und internationale Rechnungslegung sowie Nachhaltigkeitsberichterstattung.
  • Gellért Menczel-Kiss (38) wird ab 1. Februar 2023 den Partnerkreis von LeitnerLeitner in Ungarn im Bereich der Steuerberatung erweitern. In der Beratung seiner Mandant*innen verfolge der Steuerberater einen generalistischen Ansatz. Zudem publiziert und referiert Gellért Menczel-Kiss laufend zu seinen Fokusthemen.

Das Statement

„Wir freuen uns sehr, dass unser Führungsteam in diesem Jahr mit so vielen exzellenten Kolleg*innen gestärkt wird. Besonders stolz sind wir darauf, dass alle neuen Partner*innen bereits seit vielen Jahren Teil der Teams von LeitnerLeitner oder LeitnerLaw Rechtsanwälte sind“, so Gerald Gahleitner, CEO von LeitnerLeitner.

    Weitere Meldungen:

  1. Clemens Stieger ist jetzt Anwalt bei Eversheds
  2. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  3. Mathias Drescher ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang
  4. NEU & EXKLUSIV: Die BMD Steuerberater Tagung