Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht, Steuer

Wohnimmobilien: Zwei neue Prokuristen bei Bauträger Glorit

Markus Stampfer, Maximilian Henn ©Glorit

Wien. Glorit baut die Management-Ebene aus und ernennt Hausbau-Leiter Markus Stampfer (44) und Finanzchef Maximilian Henn (33) zu Prokuristen.

Die Beförderungen sollen die Weiterentwicklung des Unternehmens vorantreiben, heißt es in einer Aussendung: „Unser Ziel ist es, das Management breiter aufzustellen und zusätzliche Expertise in die erweiterte Geschäftsführung zu holen“, so Stefan Messar, Geschäftsführer des auf das gehobene Marktsegment fokussierten Bauträgers Glorit.

Im Zuge dessen wurden Markus Stampfer, Leiter des Bereichs Hausbau, und Maximilian Henn, Leiter der Finanzabteilung, zu Prokuristen befördert. „Aufgrund der ausgezeichneten Performance und des strategischen Weitblicks von Markus Stampfer und Maximilian Henn freuen wir uns sehr, den beiden noch mehr Vertrauen entgegenbringen und Verantwortung übertragen zu können“, so Messar. Ständige Weiterentwicklung sei bei Glorit „fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie“, so Geschäftsführer Lukas Sattlegger: In den letzten Wochen sei strategischer Feinschliff vorgenommen worden, heißt es.

Die Laufbahnen

Markus Stampfer ist ist konzessionierter Baumeister und seit knapp dreieinhalb Jahren bei Glorit tätig. Maximilian Henn war in der Vergangenheit u.a. bei Deloitte tätig und leitet seit April 2023 die Finanzabteilung von Glorit. Neben den Bereichen Buchhaltung, Rechnungswesen, Controlling und Personalverrechnung vereine Henn künftig auch die IT-Abteilung unter sich. Darüber hinaus leitet er die interne ESG-Arbeitsgruppe.

Weitere Meldungen:

  1. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  2. Digitale Dokumentation gegen Rechtsstreitigkeiten im Bauwesen
  3. Gebäudesanierungen: Nach dem Boom kam der Crash
  4. Neues Tool für 360°-Dokumentation von Bauprojekten