19. Feb 2015   Business Recht Steuer Werbung
(Sponsored)

Einige Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht in Kraft ab 1. Januar 2015

Seit dem 1. Januar 2015 sind die neuen Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht in Bulgarien in Kraft getreten. Trotz Diskussion mehrerer und unterschiedlicher Vorschläge für Steuer- und Sozialversicherungsreformen hat das Parlament keine radikalen Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht vorgenommen. Die Einkommenssteuer für die natürlichen Personen bleibt 10 % trotz der zahlreichen Diskussionen und Vorschläge über die Wiedereinführung der Steuerprogression. [mehr]

(Werbung)