Für Studierende und Anfänger in Steuerfragen: Steuern kompakt 2015 peilt den großen Überblick an

©Linde
©Linde

Wien. Das Buch „Steuern kompakt 2015“ von Michael Tumpel will eine Einführung in die Steuerlehre sein: Das österreichische Steuerrecht ist einem ständigen und raschen Wandel unterworfen. Wer seine steuerliche Belastung erkennen und planen will, muss daher über den jeweils aktuellen Stand des Steuerrechts Bescheid wissen, heißt es beim Verlag. Die aktuelle Ausgabe ist auf dem für 2015 maßgeblichen Stand.

In dem Buch werden laut Verlag die Grundbegriffe der Besteuerung und die Grundsätze der wesentlichen Steuerarten in kompakter Weise dargestellt. Das österreichische Steuersystem ist nicht entscheidungsneutral, heißt es weiter: Die Rangordnung privater und unternehmerischer Entscheidungsalternativen könne sich durch die Besteuerung verändern.

Der Autor

Das Buch soll die Grundlagen des österreichischen Steuerrechts und der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre vermitteln und ist für Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Rechtswissenschaften als Literaturgrundlage gedacht.

Der Autor, Univ.-Prof. Michael Tumpel, ist Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Johannes Kepler Universität Linz und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Umsatzsteuer des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder.

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilienprojekte sicher zum Erfolg führen
  2. So will das Justizministerium den Vollzug reformieren
  3. Neuer AVG-Kommentar soll Rechtsprofis bei Behörden helfen
  4. Ratgeber: Rechtssicher fliegen mit Drohnen