18. Jun 2015   Bildung & Uni Recht Steuer

Internationales Steuerrecht: Update mit Musterabkommen 2014

©Manz
©Manz

Wien. „Internationales Steuerrecht“ (Loukota / Jirousek) ist in der 38. Ergänzungslieferung bei Manz erschienen. Die Loseblattsammlung enthält in der neuen Version u.a. den Original-Kommentar zum OECD-Musterabkommen 2014, so der Verlag.

Ziel des Werks ist ein umfassender Überblick zum gesamten Internationalen Steuerrecht. Unter anderem enthält es eine Kommentierung des OECD-Musterabkommens, des österreichischen Außensteuerrechts und der österreichischen VPR 2010.

Neu in der 38. Ergänzungslieferung sind den Angaben zufolge der OECD-Kommentar zum OECD-Musterabkommen 2014 mit Vorbemerkungen der Herausgeber; weiters wurde der DBA- und Erlassteil aktualisiert.

Die Verfasser

Hon.-Prof. Dr. Helmut Loukota ist Konsulent im Finanzministerium (BMF) und Hon.-Prof. an der Universität Wien. Dr. Heinz Jirousek ist als Ministerialrat und Abteilungsleiter im BMF tätig.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas