DLA Piper und KPMG: Tax Compliance bei Versicherern

Franz Althuber ©DLA Piper
Franz Althuber ©DLA Piper

Wien. Bei einem Seminar am 10. Oktober 2016 tragen DLA Piper-Spezialist Franz Althuber und KPMG-Steuerprofi Ulf Zehetner zu aktuellen Steuer-Entscheidungen im Versicherungsbereich vor.

Ihr Co-Referent ist Michael Schwarzinger, Mitglied des Fachbereiches der Großbetriebsprüfung.

Konkret werden Franz Althuber, Rechtsanwalt, Partner und Leiter der Steuerrechtspraxis bei DLA Piper Weiss-Tessbach, und Ulf Zehetner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Partner bei KPMG, im Zuge eines von der österreichischen Gesellschaft für Versicherungsfachwissen am 10. Oktober 2016 veranstalteten Seminars gemeinsam zum Thema „Tax Compliance im Versicherungsunternehmen“ vortragen.

„Die genaue Kenntnis aktueller Entscheidungen – beispielsweise des BFG und des VwGH – und deren Konsequenzen für die laufende Geschäftstätigkeit im Versicherungsunternehmen sind essentiell, um steuerrechtliche Fehler und daraus resultierende Haftungen sowie finanzstrafrechtliche Folgen zu vermeiden“, so Althuber.

Dabei soll ein Überblick über jene steuerrechtlichen Themen gegeben werden, die für Versicherungsunternehmen besonders relevant sind, heißt es weiter.

Link: DLA Piper

Link: Gesellschaft für Versicherungsfachwissen

Link: KPMG

 

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Steuerliche Unternehmensgruppe ohne Tochter, Urteil zu Familienbonus Plus und mehr
  2. Wenn der Fiskus die Gemeinnützigen prüft: Webinar
  3. Update für das 1×1 der Immobilienbesteuerung von TPA
  4. Roman Brauner wird Sales Director von Edenred