08. Feb 2022   Business Steuer

EY beriet GoStudent bei Kauf von Seneca Learning

©ejn

Start-ups. EY hat GoStudent bei der Übernahme des UK-Start-ups Seneca Learning beraten. Es bringt sieben Millionen Schülerinnen und Schüler an Bord.

Durch die Akquisition von Seneca Learning erweitert das österreichische „EdTech-Unicorn“ GoStudent außerdem sein Produktangebot durch die Integration von KI-basierten Lerninhalten, heißt es.

Mit rund sieben Millionen Schüler*innen sei Seneca Learning derzeit die am schnellsten wachsende Freemium-Hausaufgaben- und Lernplattform in Großbritannien. Das EdTech-Unternehmen setzt Algorithmen ein, die es Schülern einfacher machen sollen, sich Themen zu merken.

Das Beratungsteam

EY Österreich unterstützte GoStudent bei dieser Transaktion als Financial, Tax und Technical Advisor auf der Buy side. Das EY Kernberatungsteam bestand aus John Divers (Partner, Strategy and Transactions, EY UK), Katrina Sahlberg (Partnerin, International Tax and Transaction Services, EY UK), Drazen Lukac (Partner, Business Consulting), Wolfgang Siller (Partner, International Tax & Transaction Services), Thomas Hölzl (Director, International Tax & Transaction Services), Tobias Egger (Manager, International Tax & Transaction Services) und Nikolaus Putz (Senior Consultant, International Tax & Transaction Services).

 

    Weitere Meldungen:

  1. Westcore verkauft U6 Center mit Wolf Theiss
  2. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz
  3. AmerisourceBergen kauft PharmaLex: Die Berater
  4. BDO holt Steuerkanzlei Baumgartner & Partner an Bord