Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Tools, Veranstaltung

IT & Beratertag wird „IT & Consultants Day“ mit Neuauftritt

Alfred Harl ©Caro Strasnik

Events. Am 16.11. kommt der Österreichische IT- und Beratertag als „Austrian IT & Consultants Day“ mit neuem Auftritt und neuer Leitung. Der Constantinus Award prämiert künftig auch Ethik & Werte.

Der bisherige Österreichische IT- und Beratertag werde bei seiner Neuauflage am 16.11.2023 in der Hofburg mit neuem Auftritt und neuen Perspektiven für die Zukunft fortgeführt, so der Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) der Wirtschaftskammer.

Mit dem neuen Namen Austrian IT & Consultants Day und mit dem Motto „Changing Perspective” präsentiere sich die Veranstaltung im neuen Look und soll mit einem Fokus auf Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, ESG und Transformation einen Perspektivenwechsel für die UBIT-Branche bieten, heißt es. „Es ist uns wichtig, mit den Themen die wirtschaftliche Zukunft aufzuzeigen und Antworten zu geben“, so Alfred Harl, Obmann des Fachverbandes UBIT und Veranstalter des Österreichischen IT- und Beratertags.

Neue Leitung und Programm

Nach 20 Jahren übergibt Harl dabei die aktive Projekteitung an Gerhard Wanek, Sprecher der Unternehmensberatung der Fachgruppe UBIT Niederösterreich. Wanek: „Es ist mir eine große Ehre, den Austrian IT & Consultants Day als wichtiges und innovatives Ereignis weiterzuführen, das die UBIT-Branche so schätzt.“

Am Programm des Austrian IT & Consultants Day stehen laut den Angaben neben Keynotes auch Panel Discussions, ein Silent Forum mit digitalen Impulsvorträgen und aktiver Austausch aller Teilnehmenden. „Bei den Speaker:innen haben wir bewusst auf renommierte Pionier:innen und Expert:innen für die Zukunftsthemen Transformation, Nachhaltigkeit und Sicherheit gesetzt“, so Wanek in einer Aussendung.

Unter den diesjährigen Keynote-Speaker:innen sind unter anderem Ehsan Zadmard, Gründer von Alveri, Daniel Abbou, Geschäftsführer des KI-Bundesverbands, Jeannette Gorzala, Vice President des European AI Forum und Multi-Percussionist Martin Grubinger.

Neue Kategorie für Constantinus Award

Im Rahmen des Austrian IT & Consultants Days wird auch der Constantinus Award vergeben. Er kürt die besten Beratungsprojekte in acht Kategorien. Heuer neu: Projekte können nun in der Kategorie „Ethik und Werte“ eingereicht werden. „Unsere Mitglieder zeichnen sich durch ihre kreative Herangehensweise und ihre Innovationskraft aus. Der Constantinus Award ist das international anerkannte Aushängeschild der österreichischen Beratung und ihrer Innovationskraft“, so Alfred Harl, Veranstalter des Constantinus Award.

Weitere Meldungen:

  1. 5 Tipps für die Umsetzung von Cyber-Sicherheitsrichtlinie NIS 2
  2. Steuern auf Bücher: Schweiz unter 3 %, Italien 4 %, Österreich 10 %
  3. Juristin Fatma Johnson neu bei den Versicherungsagenten in der WKO
  4. Management Factory: Neue Partner von Alix, Iventa, Wolford