WU präsentiert Masterprogramme am 6. April 2016

©Johannes Zinner
©Johannes Zinner

Wien. Am 6. 4. 2016 ist wieder „WU Master Day“: Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) präsentiert ihre 15 Masterprogramme, von Sozioökonomie über Supply Chain Management bis Wirtschaftsrecht.

Bachelorabsolvent/inn/en und Studieninteressierte können sich aus erster Hand über die Programme informieren, so die Uni. Insgesamt 15 Masterprogramme stehen an der WU zur Auswahl, acht deutsch- und sieben englischsprachige.

Am WU Master Day präsentieren erst die Vertreter/innen der Masterprogramme die deutschsprachigen Masterstudien

  • Steuern und Rechnungslegung
  • Management
  • Sozioökonomie
  • Wirtschaftsrecht
  • Export- und Internationalisierungsmanagement
  • Wirtschaftspädagogik
  • Volkswirtschaft
  • Finanzwirtschaft und Rechnungswesen

Danach stellen sich die englischsprachigen Masterprogramme vor:

  • Quantitative Finance
  • Marketing
  • Supply Chain Management
  • Socio-Ecological Economics and Policy
  • International Management/CEMS
  • Information Systems
  • Strategy, Innovation, and Management Control

Im Anschluss an die jeweiligen Präsentationen können sich Studieninteressierte direkt bei den Programmleiter/inne/n der Masterprogramme sowie bei Vertreter/innen der ÖH, der WU Studieninformation, des Zentrums für Auslandsstudien, des WU ZBP Career Center sowie der WU Executive Academy über die Masterstudien informieren und Fragen stellen. Zusätzlich erhalten Studieninteressierte Informationen zu den Bewerbungsabläufen.

Link: WU

 

    Weitere Meldungen:

  1. Linde Campus im Herbst: Steuerreform, Klima, Covid-19
  2. Interne Revision: Die größten Probleme und Baustellen
  3. Neues WU-Masterstudium Business Communication kommt
  4. Austrian Standards: Sonja Lengauer leitet Bildungssparte