26. Jul 2012   Personalia Steuer

Johanna Hobelsberger-Gruber neue Partnerin bei Ernst & Young

Johanna Hobelsberger-Gruber © Ernst & Young

Wien. Mit Johanna Hobelsberger-Gruber (41) ist eine weitere Österreicherin in die internationale Partnerschaft des Prüfungs- und Beratungsunternehmens Ernst & Young eingetreten.

Die Wirtschaftsprüferin verfügt über langjährige Erfahrung in der Prüfung und Beratung von österreichischen börsennotierten Gesellschaften sowie von österreichischen Tochtergesellschaften internationaler Konzerne und war maßgeblich am Ausbau des Ernst & Young-Standorts in Linz beteiligt.

Ihre Branchenschwerpunkte liegen im Bereich Anlagenbau und Automotive sowie im Health Care-Bereich, heißt es in einer Aussendung.

„Johanna Hobelsberger-Gruber hat in ihrer Funktion als Geschäftsführerin ihre fachliche Expertise sowie auch ihre Führungsqualität eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich freue mich daher sehr über ihre Aufnahme in unsere internationale Partnerschaft. Zudem zeigt die Tatsache, dass wir bei Ernst & Young in Österreich mit nunmehr 10 Partnerinnen, und somit einem Frauen-Anteil von knapp 40 Prozent in der obersten Führungsebene, eine Vorbildfunktion für andere Unternehmen haben“, erklärt Helmut Maukner, Country Managing Partner von Ernst & Young in Österreich.

Link: Ernst & Young

    Weitere Meldungen:

  1. Lehrgang digitales Steuerwesen: Big Data, AI, Robotics & Co
  2. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  3. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  4. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros