(Sponsored)

SteuerExpress: Aufteilung zwischen Gebäude und Grund und Boden, Diabetikerwarnhunde und mehr

©ManzBegehrt der Steuerpflichtige eine von der pauschalen Ermittlung nach der GrundanteilV abweichende, für ihn günstigere Aufteilung zwischen Gebäude und Grund und Boden, hat er die Korrektheit nachzuweisen (Zusammenfassung des BFG-Erkenntnisses: Max Hatzenbichler, LL.M.). Benötigt der an Diabetes leidende minderjährige Sohn einen Diabetikerwarnhund, sind dessen Kosten nicht mit dem Pflegegeld zu saldieren; sie können ohne Selbstbehalt als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden (Details im Artikel von Dr. Clemens Endfellner).

>>> Weiter

(Werbung)