Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Tools

Innovationswerkstatt der Uni Graz am 16. Juni

Uni Graz Hauptgebäude ©Uni Graz / cp-pictures

Workshop. Die Uni Graz bringt am 16. Juni 2021 wieder die Innovationswerkstatt „Digital Innovation Modelling“. Für Studierende ist die Teilnahme kostenlos.

Die Innovationswerkstatt „Digital Innovation Modelling“ von Uni for Life, Weiterbildungseinrichtung der Uni Graz, startet am 16. Juni 2021 in die nächste Runde. Für Studierende ist die Teilnahme kostenlos. Diesmal mit dabei sind die Unternehmen Knapp, AT&S, Lebenshilfen Soziale Dienste und die Merkur Versicherung.

Aus jedem Unternehmen werden laut den Angaben bis zu vier Mitarbeiter nominiert, die in Kleingruppen mit Studierenden der Uni Graz mögliche Innovationsprojekte entwickeln. Dabei soll das Erreichen konkreter, umsetzbarer Innovationsschritte für die Unternehmen im Vordergrund stehen: „Die Innovationswerkstatt liefert konkret verwertbare Ergebnisse, interdisziplinäre Vernetzung und einen Wissensvorsprung gegenüber Mitbewerbern“, so Reinhard Willfort, stellvertretender wissenschaftlicher Leiter der Ideenwerkstatt.

Anmeldung ab sofort möglich

Der Universitätsworkshop „Digital Innovation Modelling“ umfasst insgesamt sechs Workshops. Studierende können sich ab sofort auf der Webseite von Uni for Life für den kommenden Workshop am 16. Juni 2021 kostenlos anmelden. Interessierte Unternehmen können sich für eine mögliche Teilnahme an künftigen Terminen ebenfalls an Uni for Life wenden.

 

Weitere Meldungen:

  1. Studium: 63 Prozent machen nach dem Bachelor auch den Master
  2. Berliner Kunst-Uni UdK mit neuer Stiftung für edle Spender
  3. Blut-Chip, Satelliten-Technik und mehr gewinnen Phönix 2023
  4. Hotel-Awards für Falkensteiner Montafon und „Korbsauna“