So gründen Sie ein NGO: Workshops im Herbst

©ejn

Vereine & Co. Die Wiener Volkshochschulen bieten im Rahmen der „Akademie der Zivilgesellschaft“ Nachhilfe in Sachen Gründung, Besteuerung und Fundraising für NGOs.

Konkret werden im November und Dezember 2021 folgende Veranstaltungen für angehende Vereinsgründer*innen und weitere NGO-Interessenten angeboten:

  • Workshop „Vereinsgründung“ (11.11.2021): Hindernisse und Lösungsmöglichkeiten (Interessenvertretung Gemeinnütziger Organisationen)
  • Workshop „Haftung und Versicherung“ (25.11.): Haftungsrisiken und Absicherung für ehrenamtlich engagierte Privatpersonen und Teams
  • Workshop „Fundraising“ (16.12.): Finanzierungsformen für laufende Kosten oder einmalige Ausgaben (Fundraising Verband Austria)

Die Helfer im Fokus

Um freiwillig engagierte Menschen selbst geht es bei der FVA-Freiwilligenkonferenz 2021 (2.12.2021): Sie steht unter dem Motto „Jünger, älter, engagierter“ und soll die individuellen Bedürfnisse, Voraussetzungen und Lebenssituationen von (potenziellen) Freiwilligen in den Fokus rücken.

 

    Weitere Meldungen:

  1. „Food Waste“: Berichtspflicht und Verbote gefordert
  2. Transparency kritisiert Whistleblowing-Entwurf
  3. Parlament vergibt zwei Margaretha Lupac-Preise gleichzeitig
  4. Neuer Lehrgang zum Cultural Management